Baden-Württemberg präsentiert sich auf der 65. Lindauer Nobelpreisträgertagung internationalen Spitzenforschern

Das Land Baden-Württemberg lud am 29. Juni 2018, dem Abschlusstag der Nobelpreisträgertagung in Lindau zur traditionellen Schifffahrt über den Bodensee. An der Abschlussfahrt zur Insel Mainau unter dem Motto „Your first step to Stockholm: Baden-Württemberg“ nahmen insgesamt 18 Nobelpreisträgerinnen und -träger und rund 600 internationale Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus 84 Ländern teil. Die Nobelpreisträgerfahrt bot den internationalen Gästen der Tagung vielfältige Möglichkeiten, sich über den Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg zu informieren. Auf der „MS Sonnenkönigin“ präsentierten baden-württembergische Hochschulen und Forschungszentren auf der von Baden-Württemberg International (bw-i) organisierten Ausstellung aktuelle Arbeiten und Ergebnisse aus den Bereichen der Humanmedizin und Physiologie, sowie der Medizintechnologie.
Ebenfalls organisiert bw-i bis 6. Juli im Anschluss an die Tagung für 20 internationale Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler eine Tour durch den deutschen Südwesten, um Universitäten und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg kennenzulernen.
Weitere Infos unter: https://goo.gl/Vk8Bmo
Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg