Job-Highlights Details

PROFESSUR FÜR WIRTSCHAFTSINFORMATIK, INSB. FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSMANAGMENT

Einstelldatum: 24.10.2016

    Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus. In 16 Bachelor- und elf Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 4.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Information und Kommunikation ist im Studiengang Wirtschaftsinformatik folgende Professur zu besetzen:                           PROFESSUR FÜR WIRTSCHAFTSINFORMATIK, INSB. FORSCHUNGS- UND
ENTWICKLUNGSMANAGMENT Splitting-Professur im Angestelltenverhältnis (Shared Professorship, Teilzeit 49%) Ab Sommersemester 2017 Besoldungsgruppe W2, Kennziffer WS161701P       Die Berufungen erfolgen zunächst in einem auf drei Jahre befristeten Angestelltenverhältnis in Teilzeit (49%). Eine Verlängerung ist möglich. Voraussetzung für eine Shared Professorship ist ein gleichzeitiges, hauptberufliches Beschäftigungsverhältnis außerhalb des Hochschulbereichs.       Die/der Stelleninhaber/in soll in Forschung und Lehre folgende Lehrgebiete vertreten:  

  • Methoden und Tools des FuE-Management
  • FuE-Portfolio-Management
  • FuE-Controlling
  • FuE-Strukturen und -Prozesse
    Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion im Bereich der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre mit technischem Schwerpunkt oder vergleichbarer Studiengänge, sowie mehrjährige, einschlägige berufliche Erfahrungen im Bereich FuE-Management erwartet.       Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin oder des Stelleninhabers gehören insbesondere die  
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen sowohl im Pflicht- als auch im Wahlbereich auf Bachelor- und Master-Niveau.
  • Betreuung von Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten.
  • ausgeprägte Kooperation (auch im Rahmen von Lehrveranstaltungen) mit der Berufspraxis.
    Die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Formen der Hochschullehre ist unabdingbar und aufgrund der internationalen Ausrichtung der Hochschule gehört der Umgang mit Fremdsprachen, insbesondere in Form von englischsprachigen Lehrveranstaltungen zum Tagesgeschäft. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und an der ständigen Studien- und Curriculums-Entwicklung wird gleichermaßen vorausgesetzt wie die Bereitschaft durch selbstständige Forschungstätigkeiten zur Profilschärfung der Hochschule beizutragen.       Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Udo Mildenberger unter der Rufnummer 0711-8923 3151 oder per E-Mail: mildenberger@hdm-stuttgart.degerne zur Verfügung.       Die Hochschule der Medien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in der Lehre an und fordert qualifizierte Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Bei Fragen zur Gleichstellung steht Ihnen auch die Gleichstellungsbeauftragte Frau Prof. Dr. Sarah Spitzer per E-Mail gleichstellung@hdm-stuttgart.degerne zur Verfügung.       Die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 47 LHG finden Sie im Internet unter www.hdm-stuttgart.de/karriere/stellenangebote.       Dort finden Sie auch unser Online-Bewerberportal. Bitte lassen Sie uns ausschließlich über dieses Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis spätestens 27. November 2016 zukommen.    

Login

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein oder registrieren Sie sich als Bewerber oder als Arbeitgeber, um einen Zugang für diesen Bereich zu erhalten.

Baden-Württemberg International

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Strasse 19
D-70174 Stuttgart
Telefon: (++49) 711 / 2 27 87 - 30
Fax: (++49) 711 / 2 27 87 - 72